Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Lebenswelt "Natur und Kräuter"

In der Natur findet jeder Mensch seine individuellen Herausforderungen, dazu gehören: Wachsen und Werden im Gleichklang mit der Natur. Eine Auseinandersetzung mit den Prozessen in der Natur des Werdens und Vergehens erleben und sich dafür Zeit und Raum geben. Beim Wechsel der Jahreszeiten erlangt man ein Verständnis von der Natürlichkeit und Notwendigkeit des Kreislaufes der Natur. Eigene Erfahrungen, Gefühle und Kennenlernen von Neuem können Impulse geben, um sich damit gemeinsam auseinanderzusetzen.       
Menschen regt die Natur und Pflanzenwelt zu einem multifunktional und nutzbaren Handeln an. Kinder haben ein natürliches Bedürfnis, Erwachsenen und Geschwistern zur Hand zu gehen und zu helfen. Sie möchten einbezogen werden. Im jahreszeitlichen Rhythmus der Natur, an ihren Reife- und Erntezeiten kann das Sammeln, Ernten von Blüten und Früchten ein Teil eines lebenspraktischen Ansatzes sein. Es ermöglicht ein Tätigsein für die Gemeinschaft mit dem was die Natur an „Schätzen“ bereithält.
In unserer Kindertagesstätte ist die Nutzung von Pflanzen, Kräutern, Gemüse und Obstfrüchten vom Außengelände/Nutzgarten und der Umgebung für Mensch und Tier zu einem wichtigen Bestandteil geworden. Durch Ressourcen der Erzieher*innen, Kinder, Eltern und Großeltern finden individuell
Angebote, Gesprächskreise, Besuche von Wiesen- und Obstbäumen, einem Bauernhof und das Kochen und Backen mit Kräutern statt.